Hauptseite / home Fiat Steyr / Puch und andere Familien-Album
Fiat 2800, 2800 CMC

1938 - 41

Fiat 2800

Die Repräsentations-Limousine Fiat 2800 war (1938) der erste Fiat mit der neuen spitzen Frontpartie, dem "mussone"-Bug.

Eigentlich sollte der neue "große Fiat" größer werden und mehr Hubraum bekommen, auch ein V8 war in geplant.

Kosten- und Wirtschaftlichkeitsgründe führten zu dem Kompromiss mit 2,8 ltr Hubraum und 3,2 m Radstand. Konstruktiv ähnelte das Fahrgestell des Fiat 2800 mehr dem Fiat 1100 als dem Fiat 1500.

 


Fiat 2800 - 1938 - Fiat Karosserie

Länge: 5,3m , Breite: 1,8m, Höhe: 1,7m, Radstand 3,2 m

6-Zylinder ohv, 2852 ccm, 85 PS, 130 km/h, 1855 kg.

 

Nicht nur betuchte Italiener fuhren einen Fiat 2800, sondern auch politische Größen,
der König, der Duce und auch der Papst bedienten sich des großen Fiat.

   

Bilder größer ? -> anklicken !



Fiat 2800 - Pininfarina


Fiat 2800 Bertone



die Staatskarosse,
wie sie auch König Vittorio Emanuele II benutzte,
heute im Fiat-Museum
 

   

Viele elegante Karosserien und sogar Rennsportwagen (Stanguellini) entstanden auf diesem Fahrgestell des großen Fiat. Viele sind in dem Buch von A. Sannia:


Fiat 1500/2800 fuoriserie


Fiat 2800 Limousine - Karosserie Fiat


Fiat 2800 Limousine - Karosserie Fiat

Bei Fiat gab es zwei Versionen der Karosserie, zunächst mit und ohne Trennscheibe, erkennbar am kleineren Kofferraum, später mit obligater Trennscheibe und breiterem Kofferraum.

Bis 1943 wurden 624 Fiat 2800-Fahrgestelle gebaut, davon 210 Stück als Militär.Fahrzeug Fiat 2800 C MC.

Im Gegensatz zu den anderen Fiat-Modellen von 1939 wurde dieser Typ nach 1945 nicht mehr gebaut.
- Einen Fiat mit 2,8 ltr Hubraum gab es erst 25 Jahre später wieder: den Fiat 130

   

 


Plakatkunst anno 1938


Fiat 2800 Limousine - Karosserie Fiat


Zeitungs-Annonce 1938


Prospekt 1938 - deutsch (Schweiz) - Nr. 3073 - Alfieri - Format >A4

.

.

.


1939 - 1943

Fiat 2800 C MC

1939 erschien eine Variante des Fiat 2800 mit verkürztem (3,0 m statt 3,2 m) und verstärktem Chassis und mit größeren Rädern als offenes Fahrzeug für den Einsatz in den Kolonien und beim Militär:


Fiat 2800 C MC
Radstand 3 m, ca. 1,8 to Leergewicht

Von diesem Fahrzeug wurden 210 Stück gebaut. Nicht viele, aber relativ zur Gesamtstückzahl des Luxus-Fiat (624 Stück) doch eine stattlich Anzahl. Sie wurden beim Generalstab des italienischen Militärs eingesetzt. Die nach 1939 gebauten Fiat 2800 waren wahrscheinlich fast alle von diesem Typ.

Lt. Stückzahlenlisten wurde dieser Typ offenbar auch nach Sept. 1943 (für WH?) noch gebaut (Nr. 625 ist als Baujahr 1944 ausgewiesen).

Auf die Idee, ein allrad-getriebenes Fahrzeug zu bauen, kam man offenbar erst spät. Die Skizze rechts ist datiert mit 18. Februar 1943, Das Fahrzeug auf Basis des Fiat 2800 wurde aber (wie auch der projektierte Typ 1095) nie realsiert.

 

   

 

 

Es gab zwei Version mit den Reserverädern hinten oder seitlich.


Fiat 2800 C MC

- 85 PS, 115 km/h


Fiat 2800 C MC
- zul ges.Gew: 2420 kg

 


Projekt Typ 585 - 1943

Hauptseite / home Fiat Steyr / Puch und andere Familien-Album
Sponsor Sponsor